english versionrussische version

Medizinische Trenntranntransformatoren der Baureihe
ALN/ALE mit Isolationsüberwachung

 

 

Das ALN/ALE-Komplettsystem im Überblick.

ALN: Zur Einschaltstrombegrenzung befinden sich zwei NTC`s im Eingangsstromkreis vor dem Transformator.

ALE: Einschaltstrombegrenzung erfolgt über ein elektronisches Relais im Eingangsstromkreis, das für „sanftes Einschalten“ sorgt. Durch Halbwellenausfallerkennung reagiert es auf Halbwelleneinbrüche durch Abschalten, bevor Sättigungsströme entstehen (anschließend selbständiges Wiedereinschalten im Sanft-Einschalt-Verfahren).

Das ALN/ALE-Komplettsystem im Überblick.


 ALN: Zur Einschaltstrombegrenzung befinden sich zwei NTC`s im Eingangsstromkreis

vor dem Transformator.

 

 ALE: Einschaltstrombegrenzung erfolgt über ein elektronisches Relais im Eingangs-

stromkreis, das für „sanftes Einschalten“ sorgt. Durch die Halbwellenausfallerkennung

reagiert es auf Spannungseinbrüche durch Abschalten, bevor Sättigungsströme entstehen

(anschließend selbständiges Wiedereinschalten im Sanft-Einschalt-Verfahren).

 

 

 

 

 

Medizinische Trenntransformatoren

 

Die Baureihe ALN/ALE im pulverbeschichteten Stahlblechgehäuse ist für Dauerbetrieb ausgelegt und wie folgt klassifiziert:

 

Schutzklasse I, Schutzart IP21,
Medizin. Geräteklasse I, Typ B


  • Sie sind im Eingang zweipolig und im Ausgangsbereich einpolig durch Sicherungs-automaten gegen Überlast und Kurzschluss geschützt.
  • Der in der Sekundärwicklung eingebaute Temperatursensor ist an eine  Rund- steckdose angeschlossen. Sie dient zum Signalanschluss des Isolationswächters für die Temperatur-überwachung des Transformators.
  • Der Potentialausgleich für angeschlossene Geräte wird durch eine fest installierte Schutzleiterverbindung [Eingang > Gehäuse > alle Ausgänge] ermöglicht.
  • Am Gehäuse ist ein Potentialausgleichsstift nach DIN42801 für den Anschluß an den ge- sonderten Potentialausgleich im Operations- und Intensivbereich angebracht.
  • Als Ausgang steht eine 6-fach Gerätesteck-dosenleiste 10A / 250VAC nach IEC320 zur Verfügung, die das willkürliche Anschließen von Geräten erschwert.
  • Durch die besondere Ausführung des inte- grierten Netzeingangssteckers wird die Verwendung beliebiger Anschlussleitungen unterbunden (passende Leitung im Lieferumfang enthalten).
Schmidbauer Transformator, Drossel

Referenzen (Auszug):

  • Alphatron Medical System, Niederlande
  • Berger Medizintechnik, Austria
  • Gesellschaft für innovative Krebsbehandlung e.V.
  • Hörniß Medizintechnik
  • Jenlab GmbH
  • Knürr-Technical Furniture
  • Medizinische Geräte GmbH, Mandelbachtal
  • Neuroth AG, Austria
  • Rawotec GmbH
  • Sana-Medizintechnisches Servicezentrum GmbH
  • Schwind eye-tech-solutions GmbH & Co.KG
  • SIEMENS AG

Kliniken, Krankenhäuser:

  • Gemeinschaft Salzburger Landeskliniken
  • Klinikum Immenstadt
  • Klinikum Kempten
  • Univ. Klinikum Graz
  • Krankenhaus Bethanien, Moers
  • Kreiskrankenhaus Eggenfelden
  • Kreiskrankenhaus Pfarrkirchen

 

Schmidbauer Transformatoren, Drossel

 

Nach erfolgter Konfiguration der Ausgänge kann
über den Winkelgerätesteckern eine Abdeckplatte
als Abzugssicherung angebracht werden.