english versionrussische version

PT 0,8 - 56VA nach IEC/EN61558-2-4/-6

1AC Printtransformator offen mit gekapseltem Spulenkörper


Trenntransformator

nach IEC/EN61558-2-4 für allgemeine Anwendungen, z.B. als sichere Trennung für Geräte nach den Bestimmungen der EN60335.

 

Sicherheitstransformator

nach IEC/EN61558-2-6 für allgemeine Anwendungen mit doppelter bzw. verstärkter Isolierung und einer max. Ausgangsspannung von 50V, z.B. als sichere Trennung für Geräte nach den Bestimmungen der EN60950.

 

Beschreibung

Die Anschlüsse der Printtransformatoren sind an Lötstifte mit Ø 0,8mm gelegt. Empfohlener Bohrungsdurchmesser auf der Leiterplatte: 1,2 mm. Der verwendete, gekapselte Spulenkörper (Vorbereitung zur Montage nach Schutzklasse II oder III) ermöglicht es, Bauteile auch in unmittelbarer Nähe des Transformators zu positionieren.
Eine bauartbedingte Kurzschlussfestigkeit gilt für die Ausführung 0,8 /-1,2 VA. Es können auch Ausführungen mit größerer Leistung bedingt kurzschlussfest gefertigt werden (in Verbindung mit externer Sicherung und eingebautem Temperaturbegrenzer).

Durch eine Vakuumimprägnierung in Polyesterimidharz wird ein sehr niedriger Geräuschpegel erreicht. Die Einbaulage kann beliebig gewählt werden. Standardmäßig erfolgt die Bestückung mit den angegebenen Rastermaßen und Belegungen (wir empfehlen, ab der Baugröße von 4,4 VA die Transformatoren mit Abstandsbolzen zu montieren.
Auf Anfrage ist auch eine Vollbestückung mit Lötstiften möglich, um eine mechanisch ausreichende Befestigung zu ermöglichen.