english versionrussische version

Wichtige Hinweise zu Ihren Rücklieferungen



1. Ihre Rückware an uns kann grundsätzlich auf zwei Arten erfolgen.


a) Sie senden die Ware „frei Haus“ an unsere unten stehende Firmenanschrift zurück. Dies stellt den Regelfall dar.

Unfreie Sendungen können nach vorheriger Abstimmung ausnahmsweise erfolgen.

 

b) Nach vorab getroffener Vereinbarung können wir die Ware von dem entsprechenden Ort abholen lassen.

Dazu benötigen wir von Ihnen folgende Angaben:

Von welchem Ort soll die Ware abgeholt werden? Dies beinhaltet die Adresse mit ggfl. weiteren Angaben wie z.B.

Werksgelände , Wareneingang, usw.Die Zeiten, in denen eine Abholung möglich ist.

Einen für die Abholung zuständigen Ansprechpartner vor Ort (mögl. mit Tel.-Nummer).

Die Angabe, wie die Ware verpackt ist (Paket, Palette,…), das Gesamtgewicht der Sendung.

Eine Angabe der Maße ist nicht zwingend, jedoch hilfreich.


2. Bitte achten Sie auf eine transportgerechte und sachgemäße Verpackung der Ware. Dazu ist anzumerken, dass

unsere Produkte von der Bauform her oft schwer und kantig sind. Bitte wählen Sie gerade bei Paketsendungen

eine entsprechende Innenverpackung. Bei Palettensendungen empfehlen wir, die Ware durch Anschrauben an den

Fußwinkeln zu fixieren und zusätzlich eine Abdeckung mit Pappe. Umreifungsband stellt eine weitere Möglichkeit dar.

Eine gute Verpackung ist auch bei beschädigter Rückware unerlässlich, um weitere Schäden zu vermeiden, den

Zustand eines Produktes für eine Untersuchung zu erhalten oder einer Versicherung den Zustand der Ware bei

erster Anlieferung zu dokumentieren.

Bitte haben Sie Verständnis, dass für Schäden durch unsachgemäße Verpackung auf dem Rücktransport keine

Haftung unsererseits übernommen werden kann. Im Regelfall werden beschädigte Kartons und Paletten in unserem

Hause nicht angenommen.

Hier noch einige Punkte, auf die wir hinweisen möchten:

Bitte überkleben oder entfernen Sie unsere Typenschilder nicht. Falls Sie Aufkleber benutzen möchten, beachten Sie

bitte, dass evtl. Kleberückstände manchmal nur schwer entfernt werden können. Bitte beschriften Sie die Rückware

nicht, sondern verwenden Sie z. B. Anhänger. Im Falle einer möglichen Reparatur wäre dann die Beschriftung evtl.

nur schwer zu löschen (z. B. bei permanentem Marker).

Gerade Transformatoren in offener Bauform (IP 00) ist besondere Beachtung zu schenken. Es empfiehlt sich in

manchen Fällen sogar der Einsatz einer Palette, obwohl das Gewicht des Gerätes selber noch nicht über dem

Grenzwert für Paketsendungen liegt. Fußwinkel sind besonders anfällig, da sie vom Gerät abstehen.

Ebenfalls problematisch können Rücksendungen mehrerer Produkte sein. Bitte achten Sie darauf, dass die Geräte

während des Transports nicht aneinander schlagen können.

Falls Sie Fragen zur Verpackung Ihrer Rücksendung haben, so können Sie uns natürlich auch direkt ansprechen.

Wir beraten Sie gerne.



Schmidbauer Transformatoren und Gerätebau GmbH

Spanberg 16 • 84332 Hebertsfelden • Germany

Phone +49 8721-9662-0 • Fax +49 8721-9662-50

trafo(at)schmidbauer(dot)netwww.schmidbauer.net